Das Trommelsieb PWL CenterFlow CFS überzeugt in vielen Anwendungen in der Prozess- und Abwassersiebung

22 Okt 2013

Das Center Flow Trommelsieb CFS ist eine in Edelstahl gefertigte Anlage, konstruiert zur Fest-Flüssig-Trennung in der Prozesswasser – und Abwasseraufbereitung verschiedenster Industriebranchen oder auch kommunaler Kläranlagen. In der Einlaufkammer der Maschine wird das einströmende Medium homogenisiert und die Fliessgeschwindigkeit reduziert. Die Konstruktion der Einlaufkammer gewährleistet die für einen optimalen Trennprozess erforderliche tangentiale Anströmung der Trommelinnenfläche.
Die Feststoffe, welche größer sind als die Spalt- bzw. Lochweite der Siebtrommel werden zurückgehalten. In der Trommel spiralförmig angebrachte Austragsstege gewährleisten bedingt durch die Rotation der Siebtrommel den Feststofftransport zum Abwurfende der Siebtrommel. Auch sehr hohe Feststofffrachten können durch das Trommelsieb CFS abgetrennt werden.
Die gereinigten Prozesswässer fließen durch das Trommelsieb nach unten ab und gelangen so wieder in den Wasserkreislauf bzw. in den Kanal.