PWL Anlagentechnik erhält „Schaumburger Innovationspreis“ für die Weiterentwicklung der PWL Lamellenturbine

18 Apr 2016

Im Rahmen des Wettbewerbes zur Verleihung des Schaumburger Innovationspreises 2015 hat die PWL Anlagentechnik® den zweiten Preis erhalten.
Prämiert wurde die Weiterentwicklung der PWL Lamellenturbine®, die die effiziente Nutzung von Wasserkraft auf Kläranlagen ermöglicht. Die Nachfrage nimmt von Jahr zu Jahr im In- und Ausland zu und bestätigt damit das Bestreben der PWL Anlagentechnik® die in Fließgewässern seit vielen Jahren zuverlässig arbeitende Lamellenturbine in Kläranlagen einzusetzen.

Die PWL Lamellenturbine® basiert auf der Turbine der BEW Power aus Wien, die seit vielen Jahren Kleinwasserkraft-Anlagen in Fließgewässern montiert und betreibt. Die Konstruktion und vor allem die Laufradgeometrie ermöglichen der PWL Lamellenturbine® auch bei geringen Fallhöhen effizient zu arbeiten.
Die PWL Lamellenturbine® stellt im Wesentlichen eine maschinenbautechnische Lösung dar und erlaubt so unkomplizierte Montagen und kurze Projektlaufzeiten.

Im Rahmen der IFAT 2016 in München wird PWL die neue PWL Lamellenturbine® als Messeneuheit vorstellen.

Wir freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen und werden unserem Qualitäts- und Innovationsanspruch treu bleiben.


pdfInnovationspreis 2015

Download