Trommelfilter

trommelfilter-mdf

Anwendung

Weitgehendes Wasserrecycling bis hin zu vollständig geschlossenen Wasserkreisläufen machen eine effektive Feinstsiebung mit
hoher Zuverlässigkeit unabdingbar. Der Trommelfilter MDF mit Siebgeweben zwischen 25 und 2000 µm Maschenweite ist hier die
richtige Wahl. Der Trommelfilter bietet eine hohe Abscheideleistung bei geringen Betriebskosten im kontinuierlichen Betrieb.
Die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Reinigungsmedien ist Teil der Anpassung an die jeweiligen Betriebsbedingungen.
Dazu kommen unterschiedliche Austragsvorrichtungen und die niveaugesteuerte Trommeldrehung.

Funktionsprinzip

Der Trommelfilter ist eine in Edelstahl gefertigte Anlage, konstruiert zur Feststoff-/Flüssigkeitstrennung im Prozess- und
Abwasserbereich verschiedenster Industriebranchen. Vom Zulaufstutzen des Drehfilters gelangen die Abwässer in die Filtertrommel,
welche aus einer mit Edelstahldrahtgewebe bespannten Stahlkonstruktion besteht. Die Feststoffe setzen sich am Filtergewebe
ab und werden durch die sich drehende Filtertrommel nach oben gefördert. Die ausfiltrierten Feststoffe, welche durch die
drehende Filtertrommel nach oben befördert worden sind, werden von einem Abblasregister nach unten abgeblasen. Die herabfallenden
Feststoffteile gelangen in den Austragsförderer und werden aus der Filtertrommel ausgetragen.


pdf
Prospekt MDF
Trommelfilter
Download